Neuigkeiten aus dem ELAN e.V.

  • NEWS

    Teaching Trends 2016 – Anmeldung

    Ab sofort ist die Anmeldung für den ELAN e.V. Kongress "Teaching Trends 2016", der am 10. und 11. November 2016 in Clausthal-Zellerfeld stattfindet, freigeschaltet.

  • NEWS

    § 52a UrhG: ELAN e.V.-Informationsveranstaltung

    Der ELAN e.V. informierte seine Mitglieder bezüglich der Vergütungsregelung für digitale Semesterapparate nach § 52a UrhG ab 2017.

  • NEWS

    Online-Informationsportal Refugees Integration Niedersachsen („ReiN“) gestartet

    Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Frau Ministerin Dr. Heinen-Kljajić das neue Online-Portal zu Sprachlernangeboten für Geflüchtete und Beratende vorgestellt.


Themen, Produkte, Projekte & anderes

  • Projekt § 52a UrhG

    Vor dem Hintergrund zweier BGH-Urteile hat die Bundesregierung diese letztmalig bis 2014 befristete Regelung durch ein Änderungsgesetz entgültig entfristet. § 52a UrhG bildet nun die dauerhafte Rechtsgrundlage.

  • Projekt eCULT

    Im Verbundprojekt „eCompetence and Utilities for Learners and Teachers“ (eCULT) teilen die niedersächsischen Hochschulen ihre Erfahrungen und Kompetenzen beim Einsatz digitaler Technologien zur Verbesserung der Lehre.

  • Projekt eL4

    Im Projekt „eLearning und LebensLangesLernen” (eL4) unterstützt der ELAN e.V. Institutionen der Erwachsenen- und Weiterbildung in Niedersachsen bei der Einführung und dem Einsatz von digitalen Medien.

  • Das ELAN E-Learning Equipment

    Mit dem ELAN E-Learning Equipment – kurz E3 – steht Ihnen als Dozent/in ein Werkzeug zur Seite, mit dem Sie Ihre Vorträge und Vorlesungen einfach aufzeichnen und mit Opencast publizieren können.

  • Rechtsfragen des E-Learning

    Der Kompetenzbereich vermittelt urheber- datenschutz- und prüfungsrechtliche Aspekte, die beim Einsatz digitaler Medien in der Lehre relevant sind und wirkt an der Gestaltung von Gesetzen im Sinne der Hochschulen mit.

  • Stud.IP mobil - für den Uni Alltag

    Mit der ELAN e.V. App „Stud.IP mobil" können Studierende nun von unterwegs auf ihre Stud.IP-Anwendung zugreifen und so Ihren Uni Alltag reibungsloser gestalten und jederzeit auf wichtige Informationen zugreifen.